Aktuelles »

Der Wiederaufbau der Perlenkette in Heiligendamm – Teil 3: Die Villa Möwe

3. Oktober 2017 – 10:00 |

Die ECH von Anno August Jagdfeld restauriert die sogenannte Perlenkette in Heiligendamm. Im dritten Teil unserer Serie über die Logiervillen geht es um die Villa Möwe. Die Instandsetzung erfolgt streng nach historischen Vorgaben. Nach der aufwändigen und detailgetreuen Sanierung soll das Haus wieder in seiner alten Pracht erstrahlen.

Den vollständigen Artikel lesen »
Aktuelles
Projekte
Gutshof
Golf
Geschichte

Golf »

Gold, Gold, Gold: Engagement für die Umwelt bleibt in Wittenbeck spitze

20. September 2017 – 16:00 |

Bereits zum dritten Mal in Folge konnte das Ostsee Golf Resort Wittenbeck (OGRW) jetzt seinen Spitzenplatz im Umweltschutz in Mecklenburg-Vorpommern behaupten: Der Deutsche Golf Verband (DGV) honoriert die Leistungen im Prüfverfahren „Golf & Natur“ erneut mit „Gold“. Herausragendes Spielerlebnis und konsequenter Umweltschutz sind hier überall spürbar. Den vollständigen Artikel lesen »

Richtfest: „Villa Greif“ auf dem Weg zu neuem Glanz

2. Juli 2017 – 12:00 |

Wahre Meisterleistung von Ingenieuren und Handwerkern: Nach nur etwa einem Jahr haben sie das Heiligendammer Logierhaus „Villa Greif“ soweit in Stand gesetzt, dass heute Richtfest gefeiert werden konnte. „Mit viel Akribie, Aufwand und Erfahrung konnten wir die historische Strandvilla aus dem 19. Jahrhundert nicht nur ertüchtigen, sondern auch mit einem Keller versehen. Jetzt geht es darum, die Sanierung der ´Villa Greif´ auf dem gleichen hohen Niveau zu Ende zu führen, das schließlich höchsten Ansprüchen genügt“, freut sich Anno August Jagdfeld, Chef der Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH).

Ein Stück Alpenland am Ostseestrand: Sanierungsstart der „Villa Möwe“

10. Mai 2017 – 10:30 |

Die Sanierung der Strandvillen schreitet voran: Jetzt beginnt die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) mit der dritten „Perle“ der Perlenkette, der „Villa Möwe“. Die ECH bringt das historische Logierhaus von 1855 nach modernsten Methoden auf den neuesten Stand der Technik – originalgetreu und denkmalgerecht. Dabei entstehen in der Strandvilla, die Anleihen an der alpenländischen Architektur nimmt, sechs exklusive Eigentumswohnungen von 120 bis 135 Quadratmetern Größe sowie sechs Gästestudios, die höchsten Ansprüchen genügen.

Ausgezeichnete Strand- und Wasserqualität: „Blaue Flagge“ für Heiligendamm

8. Juni 2016 – 20:30 |
Interview mit Anno August Jagdfeld von der Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm.

Dem ungetrübten Badespaß steht auch in diesem Jahr in Heiligendamm nichts im Wege: Einmal mehr überzeugen Wasser- und Strandqualität. Zum 21. Mal in Folge erhielt das erste deutsche Seebad von der Stiftung für Umwelterziehung die „Blaue Flagge“ verliehen – ein Qualitätssiegel erster Güte. Nur an den besten und saubersten Stränden der Welt weht die blaue Fahne. Auch die neue Gewässerkarte für MV bescheinigt für den Strand in Heiligendamm eine „ausgezeichneter Wasserqualität“.

ECH ermöglicht Spielplatz in Vorder Bollhagen

13. Mai 2016 – 09:30 |
ECH-Spielplatz-Vorder-Bollhagen

Der Bad Doberaner Ortsteil Vorder Bollhagen erfreut sich vor allem bei Familien mit kleinen Kindern immer größerer Beliebtheit. Nur ein Spielplatz fehlte – bis jetzt. Dank unbürokratischer Zusammenarbeit von Stadt, Landkreis und Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) konnten die Beteiligten dort nun Anfang Mai gemeinsam einen Kinderspielplatz eröffnen. Über den Fördertopf zur integrierten ländlichen Entwicklung steuerte der Landkreis Rostock Gelder bei. Die ECH stellte das Grundstück kostenlos zur Verfügung.

ECH: Sanierung der Heiligendammer „Villa Greif“ startet im Sommer

10. Mai 2016 – 12:50 |

Der Wiederaufbau in Deutschlands ältestem Seebad schreitet kräftig voran: Noch in diesem Sommer startet die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) mit der originalgetreuen Sanierung der „Villa Greif“. Damit setzt die ECH konsequent ihren Kurs fort, die Strandvillen der „Perlenkette“ zu sanieren. Der baldige Baubeginn ist auch das Ergebnis des neuen konstruktiven Miteinanders zwischen Stadt und Entwicklungs-Compagnie, wie Julius Jagdfeld von der ECH betont.

Ostsee Golf Resort Wittenbeck ist erste deutsche Golfanlage mit einer Schafherde

30. April 2016 – 12:30 |
Zukunft-Heiligendamm-Schafe-Golf-Resort-Wittenbeck

Das Ostsee Golf Resort Wittenbeck (OGRW) setzt seinen Weg zum ersten ganzheitlichen „Öko-Golfplatz“ Deutschlands fort und beherbergt seit heute eine kleine Schafherde. Genau zehn Skudden haben fortan ihre Heimat am Rande des Abschlags von „Loch 14“, in einem eigenen, etwa 2,5 Hektar großen Gehege. „Unsere Philosophie, im Einklang mit Natur und Umwelt zu handeln, wird um ein neues Element erweitert“, erläutert Werner Gallas. „Wittenbeck ist schon lange viel mehr als nur ein toller Ort zum Golfen. Schon bald werden wir mit dem nächsten possierlichen Highlight aufwarten“, verrät der OGRW-Manager.

Wittenbeck ist die erste Golfanlage mit Öko-Fischzucht

1. Dezember 2015 – 11:00 |
Zukunft-Heiligendamm-Fische-OGRW

Feucht-fröhliche Überraschung der anderen Art: Das Ostsee Golf Resort Wittenbeck (OGRW) ist jetzt Heimat von 600 Jungfischen. 400 Bachforellen und 200 Saiblinge, mit zehn und zwölf Zentimetern noch sehr klein, setzte OGRW-Mitarbeiter Dirk Teichmann jetzt in den drei größeren „Seen“ der insgesamt etwa 5,5 Hektar großen Gewässer des Wittenbecker Golfareals fachgerecht aus. Damit ist Wittenbeck die erste Golfanlage mit ökologischer Fischzucht.

Körbe, die willkommen sind: ECH ermöglicht neues Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche

12. November 2015 – 14:30 |
Zukunft-Heiligendamm-Basketball-Korb

Gefragt, gesagt, getan: Ganz einfach ging es jetzt, der Doberaner Jugend neue Möglichkeiten zum Austoben zu geben. So stehen zwei mobile Basketball-Körbe, die der Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) von Anno August Jagdfeld gehören, seit Anfang November in der Münsterstadt. Ideengeber war der parteilose Stadtvertreter Jochen Arenz.

Gut Vorder Bollhagen belohnt Kunden mit „Öko-Punkten“

6. November 2015 – 10:30 |
Bioladen-Bio-Punkte-Vorder-Bollhagen

Artgerecht, ökologisch und nachhaltig erzeugte Lebensmittel sind das bekannte Markenzeichen des Bio-Bauernhofes in Vorder Bollhagen. Jetzt setzt das Team um Gutsleiter Johannes Lampen noch eins drauf – und belohnt umweltbewusstes Verhalten seiner Kundinnen und Kunden mit „Öko-Punkten“.

Wieder Gold: Wittenbeck erneuert höchste Umweltauszeichnung

15. September 2015 – 10:00 |
Insektenhotel-Wittenbeck-Golf-Resort

Das Ostsee Golf Resort Wittenbeck (OGRW) ist auch im Umweltschutz weiter führend in Mecklenburg-Vorpommern: Der Deutsche Golf Verband (DGV) honoriert die Leistungen im Prüfverfahren „Golf & Natur“ daher erneut mit „Gold“. Damit wird das OGRW von Anno August Jagdfeld bereits zum zweiten Mal in der höchsten der drei Kategorien, die der DGV vergibt, ausgezeichnet.

Gut Vorder Bollhagen lädt zur achten „BIO-Landpartie“ ein

10. September 2015 – 10:00 |
Gut-Vorder-Bollhagen-Team

Am 19. September 2015 öffnen 56 Bio-Betriebe in Mecklenburg und Vorpommern ihre Höfe zur achten „BIO-Landpartie“. Auch das zur ECH von Anno August Jagdfeld gehörende Öko-Gut Vorder Bollhagen beteiligt sich von 11 bis 17 Uhr an dem von der Umwelt- und Naturschutzorganisation BUND ins Leben gerufenen Aktionstag.

Trendsport MAXIgolf: Wittenbeck lockt mit neuem Angebot

28. August 2015 – 13:15 |

Das Ostsee Golf Resort Wittenbeck (OGRW) wartet auch 2015 mit einer in ganz Norddeutschland einmaligen Attraktion auf: MAXIgolf wird dort ab sofort gespielt – ein neuer Trendsport, der auf kurzweiliges und spannendes Vergnügen für Groß und Klein setzt, wenn man (noch) kein „richtiger“ Golfer ist. Weder Platzreife noch Handicap sind nötig. Insbesondere für Gruppen ist der sportliche Spaß gut geeignet.

NDR schaut sich den Bilderschatz von „Hoffotograf“ Benjamin Beckmann an

21. August 2015 – 15:00 |

„Hoffotograf“ Benjamin Beckmann hielt im 19. Jahrhundert das gesellschaftliche Leben im Seebad Heiligendamm fest. Vor einigen Jahren hat die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) begonnen, ein Archiv aus dem Nachlass von Beckmann und seinen Nachkommen in Heiligendamm zu erstellen. NDR-Redakteur Moritz Sander hat sich die besonderen Zeitdokumente für einen Beitrag in dem Magazin “DAS!” zusammen mit Heiligendamm-Experte Prof. Joachim Skerl genauer angeschaut – seinen interessanten Bericht können Sie hier sehen…

TV-Sender MV1 berichtet über den Ökobauernhof Gut Vorder Bollhagen

12. August 2015 – 16:30 |
Gut Vorder Bollhagen

Der private Fernsehsender MV1 hat den zur ECH von Anno August Jagdfeld gehörenden Ökobauernhof Gut Vorder Bollhagen porträtiert. Der Vorzeigehof setze Maßstäbe bei der Produktion von Bio-Lebensmitteln, so die MV1-Redaktion. Der rund sechs Minuten lange Beitrag, der Ende Juli in ganz Mecklenburg-Vorpommern zu sehen war, ist jetzt auf der Videoplattform YouTube eingestellt. Zukunft Heiligendamm hat den Link dazu.

Ostsee Golf Club Wittenbeck zum sechsten Mal Mannschaftsmeister

8. Juli 2015 – 12:00 |

Acht Golfteams aus der ersten Liga trafen Ende Juni im Golfclub Schloss Karnitz auf der Insel Rügen aufeinander, um den Titelkampf um die Mannschaftsmeisterschaft des Golfverbands Mecklenburg-Vorpommern e.V. unter sich auszutragen. Nach einem spannenden Stechen gelang es der Mannschaft des Ostsee Golf Clubs Wittenbeck (OGCW), sich zum sechsten Mal in acht Jahren den Meisterschaftstitel zu sichern. Somit bleibt das OGCW-Team Rekord-Mannschaftsmeister in Mecklenburg-Vorpommern.

Ausprobieren und Spaß haben: Zwei Tage Golf-Erlebnis in Wittenbeck

4. Mai 2015 – 09:50 |
Golf-Wittenbeck-Erlebnistag-1

Seit Anfang der Woche blickten die Organisatoren immer wieder bang auf die Wettervorschau. Doch schließlich hatte Petrus ein Einsehen und schlug sich sowohl am Samstag als auch am Sonntag auf die Seite der Schnuppergolfer. Unter dem Motto „Vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben!“ lud das Ostsee Golf Resort Wittenbeck am 2. und 3. Mai zu den diesjährigen Golf-Erlebnistagen ein. Bei Sonnenschein und blauem Himmel wollten sich viele Interessierte die Gelegenheit nicht entgehen lassen, den naturnahen Sport mit dem kleinen Ball kennenzulernen.

Ostsee Golf Resort Wittenbeck lädt zum Erlebniswochenende

28. April 2015 – 12:00 |
Erlebniswochenende-Wittenbeck

Am ersten Wochenende im Mai ist es wieder so weit: Das Ostsee Golf Resort Wittenbeck lädt gemeinsam mit mehr als 400 Golfanlagen zum 8. bundesweiten Golf-Erlebnistag ein. Das Besondere in diesem Jahr ist, dass es auf der landschaftlich wunderschön gelegenen 27-Loch-Golfanlage nicht nur einen Erlebnistag gibt, sondern gleich zwei. Am 2. und 3. Mai 2015 ist zwischen 10 und 16 Uhr in Wittenbeck jeder willkommen, der den naturnahen Sport mit dem kleinen weißen Ball einmal ganz individuell testen oder unverbindlich kennenlernen möchte.

Länger und bequemer einkaufen in Vorder Bollhagen

2. März 2015 – 10:30 |
Zukunft-Heiligendamm-Gut-Vorder-Bollhagen-neue-Zeiten

Aufgrund des stetig wachsenden Zuspruchs weitet der Gutsladen des Biobauernhofes in Vorder Bollhagen seine Öffnungszeiten stark aus. Ab sofort stehen die Türen des ehemaligen Taubenhauses auf dem Gutsgelände an jedem Werktag offen – 14 Stunden länger in der Woche als bisher. Auch das Zahlen wird bequemer.

Heiligendamm-Fotograf Beckmann: Zeugnisse aus der Glanzzeit des Seebades

13. Januar 2015 – 16:30 |
Zukunft-Heiligendamm-Kurhaus-Terrasse-um-1925

Die voll besetzte Kurhausterrasse, Urlauber mit Eselskarren im heutigen Kurwald oder parkende Autos vor dem Haus Mecklenburg – der „Hoffotograf“ Benjamin Beckmann hielt im 19. Jahrhundert das gesellschaftliche Leben im Seebad Heiligendamm fest. Vor einigen Jahren hat die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) begonnen, mit aufwändigen Originalkontaktkopien von den historischen Negativen der Beckmann-Fotos ein entsprechendes Archiv nach Themenbereichen in Heiligendamm zu erstellen.

Ein Kleinod im Kurwald – die katholische Waldkirche in Heiligendamm

2. Januar 2015 – 18:30 |

Von Tagesbesuchern des Seebades Heiligendamm wird das rote Backsteingebäude im Kurwald meist gar nicht wahrgenommen. Zu Unrecht: Die Waldkapelle inmitten uralter Buchen ist ein wahres Kleinod, dessen Verfall der Verein zur Förderung der Waldkirchen im Ostseebad Heiligendamm e.V. und die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) glücklicherweise bereits vor Jahren gestoppt haben.

Die Bagger rollen wieder in Heiligendamm

18. November 2014 – 19:30 |
Zukunft-Heiligendamm-Professor-Vogel-Strasse

Viele Einheimische haben es längst bemerkt: Die ECH lässt in Heiligendamm und Vorder Bollhagen derzeit kräftig die Bagger rollen. Umfangreiche Instandhaltungsarbeiten stehen auf dem Programm der aus der Region stammenden Handwerker und Baufirmen, bevor der Winter kommt. Dabei kommen sogar Eukalyptus-Bäume aus dem fernen Australien zum Einsatz.

Ostsee Golf Resort Wittenbeck: Bio schmeckt besser

13. November 2014 – 15:45 |
Zukunft-Heiligendamm-Golf-Resort-Koch

Zu Sankt Martin kommen hierzulande Gänse als Festtagsbraten auf den Tisch. Das Fleisch stammt jedoch selten aus Deutschland, sondern wird meist aus Polen oder Ungarn importiert, wo die Gänse in kürzester Zeit gemästet und dafür teilweise sogar maschinell zwangsernährt werden. Das bedeutet nicht nur Qualen für die Tiere, sondern auch weniger Geschmack für die Verbraucher. Eine bessere Wahl für Gewissen und Gaumen sind heimische Bio-Gänse, wie sie auch im Ostsee Golf Resort Wittenbeck auf den Tisch kommen.

Der Wiederaufbau der Perlenkette in Heiligendamm – Teil 8: Das Haus Bischofsstab

6. November 2014 – 21:20 |
Zukunft-Heiligendamm-Haus-Bischofsstab

Die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) baut die sogenannte Perlenkette in Heiligendamm wieder neu auf. Im letzten Teil unserer Serie zur Perlenkette widmen wir uns dem Haus Bischofsstab – einer bereits vor der Villa Perle restaurierten Strandvilla. Das Gebäude bildet den Abschluss der Perlenkette und ist mit nur zehn Metern Abstand dem Strand am nächsten gelegen.

Salzhaltige Aerosole: Gesunde Meeresluft in Heiligendamm

10. Oktober 2014 – 18:00 |
Heiligendamm-Aerosole-Seeluft

Ein Spaziergang an der Ostseeküste ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Besonders die salzhaltigen Aerosole, die das Meer in Heiligendamm vor allem in Brandungsnähe aufwirbelt, sind für die Lunge ein wahres Lebenselixier. Chemische Analysen haben ergeben, dass Meerwasser mehr als Hundert Spurenelemente und Mineralien enthält, die auf den menschlichen Organismus eine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten können.