Hofladen erweitert das Angebot

Bio-Lebensmittel aus dem Gutsladen in Vorder Bollhagen sind bei Verbrauchern in Bad Doberan und Umgebung gefragt. Jetzt hat das Team um Gutsleiter Johannes Lampen den Gutsladen neu gestaltet und das Angebot ausgebaut.

Bio-Lebensmittel aus dem Gutsladen in Vorder Bollhagen sind bei Verbrauchern in Bad Doberan und Umgebung gefragt. Jetzt hat das Team um Gutsleiter Johannes Lampen den Gutsladen neu gestaltet und das Angebot ausgebaut. 

In den nächsten Tagen und Wochen geht er wieder los, der Trubel rund um Weihnachten. Viele Menschen hetzen dann durch die Geschäfte, um Geschenke, aber auch Köstlichkeiten zum Adventskaffee oder für das Festmahl am Weihnachtstag zu besorgen. Wie gut tut es da, wenn zwischendurch einmal ein Einkaufserlebnis der anderen Art auf gestresste Weihnachts-Shopper wartet. Im Hofladen auf dem Gut Vorder Bollhagen gibt es keine Hektik. Gemütlicher Kerzenschein, der Duft von Zimt, Apfelsinen und Früchtetee nehmen Besucher in der Adventszeit in Empfang. Hier ist Zeit zum Durchatmen und Genießen mit allen Sinnen.

Das Team um Gutsleiter Johannes Lampen hat den Hofladen in dem ehemaligen Taubenhaus umgestaltet, um den Besuchern das breite Bio-Angebot des Guts noch besser präsentieren zu können – und das in einem gemütlichen, rustikalen Ambiente. Handgefertigte Möbel aus altem Fachwerk stellen die Basis für die neue Einrichtung dar. Für Kunden soll Einkaufen hier etwas mit Erleben und Erfahren zu tun haben, weshalb auch Informationen zur Lebensmittelkunde und zu Herstellungsprozessen dazugehören. Ganz in Ruhe können Gäste hier stöbern, lesen und sich beraten lassen. Wenn der Andrang im Laden es zulässt, nehmen sich die Mitarbeiterinnen auch gern Zeit für ein ausführliches Hintergrundgespräch zu Produktionsmethoden, Inhaltsstoffen oder für den Austausch von Kochrezepten.

Vorder Bollhagen-Mitarbeiterin Conny Plotz freut sich über das einladende Ambiente des Hofladens. Foto: Kirsten Brasche-Salinger

Kunden finden im Hofladen Fleisch und Kartoffeln aus eigener Produktion, Gemüse und Obst aus der Erlebnisgärtnerei Rohde und der Gärtnerei Reinhard Witwer aus Bastorf, Getränke, Milchprodukte sowie die allseits bekannten Bio-Eier. Hinzu kommen viele weitere hochwertige Produkte in Bioland- Qualität. Immer wieder verändert das Team vom Hofladen anhand der Kundenwünsche die Produktpalette. Natürlich landet nur in den Regalen, was auch biozertifiziert ist. So bezieht das Geschäft seit einigen Monaten immer freitags frische Brote und Backwaren aus der Bio-Backstube der Mühlenbäckerei in Schwerin. Vorbestellungen für Brot- oder Kuchenspezialitäten – etwa für das Wochenende – nimmt das Team von Vorder Bollhagen gerne vorab im Laden entgegen. Zur Abholung bereit ist die vorbestellte Ware dann mit der Freitagslieferung.

Was wäre Weihnachten ohne eine schöne Weihnachtsgans oder einen anderen Festschmaus? Wer Wert auf gesunde Ernährung legt, achtet bei Bio- Fleisch auf die Herkunft, die Fütterung der Tiere und die Haltungsmethoden. Als Ökobetrieb überzeugt Vorder Bollhagen hier mit bester Qualität.

Weitere Beiträge zum Thema

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Der Hofladen (Öffnungszeiten: Di + Mi 12-16 Uhr, Do + Fr 9-18 Uhr, Sa 10-13
Uhr) befindet sich auf dem Gut Vorder Bollhagen (Hauptstraße 1, 18209 Vorder Bollhagen) im ehemaligen Taubenhaus. Telefon: 038203 / 77 99 13.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü