Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen auf dem Online-Magazin der ECH Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm. Wir freuen uns über Ihr Interesse und nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir halten uns strikt an die geltenden Datenschutzgesetze und berücksichtigen schutzwürdige Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Wir möchten, dass Sie wissen, was beim Besuch unserer Internetseiten mit Ihren Daten passiert.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
ECH Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm GmbH & Co. KG
Kühlungsborner Str. 16
18209 Heiligendamm
Telefon: +49 38203-410-0
Telefax: +49 38203-410-41
Mail: redaktion@zukunft-heiligendamm.net

Welche Daten erheben wir?

Grundsätzlich können Sie die Seiten der ECH besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Beim Besuch unserer Webseiten können wir jedoch Ihr Surf-Verhalten statistisch auswerten. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Das heißt konkret, wir erfahren, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt auf welcher unserer Seiten unterwegs ist. Diese Informationen werten wir dann bei Bedarf zu statistischen Zwecken mit Hilfe von Google Analytics aus.

Statistische Auswertung mit GATC:

Hierzu nutzen wir die Software von Google Analytics (GATC) und haben dazu einen rechtsgültigen Vertrag mit Google Ireland Ltd. darüber abgeschlossen. Die Speicherung von Google Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6.1.f der DSGVO. Das bedeutet, dass wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse Ihres Nutzerverhaltens haben, um unsere Webseiten zu optimieren.

Wichtig für Sie zu wissen: Wir werden von IP-Adressen nicht auf irgendwelche personenbezogenen Daten, die der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unterliegen, wie z. B. über Ihre persönlichen Verhältnisse (Namen, Familienstand, Beruf, etc.) oder Ihre sachlichen Verhältnisse (Einkommen, etc.)  zurückschließen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt also in der Regel anonym; das Surf-Verhalten wird nicht zu Ihnen zurückverfolgt.

Ihre Kontaktaufnahme:

Nur wenn Sie freiwillig mit uns in Kontakt treten und uns eine E-Mail schreiben oder uns anrufen, bitten wir Sie, uns Ihre personenbezogenen Daten – wie z. B. E-Mailadresse oder Telefonnummer – zu geben, um Sie kontaktieren zu können. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6.1.a der DSGVO und wird nur zur Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten überlassen haben.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung, wenn Sie uns direkt über eine unserer Kontaktboxen kontaktieren, aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vor Missbrauch in verschlüsselter Form über eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung erfolgt. Trotzdem kann die Kommunikation im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Wenn Sie uns nach der Kontaktaufnahme die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten geben, speichern wir diese ausschließlich und nur solange bei uns, bis der mit Ihnen vereinbarte Zweck entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Wir geben Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter.

Sie haben zudem jederzeit das Recht, von uns zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben und uns anzuweisen, diese zu berichtigen oder zu löschen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Bitte wenden Sie sich hierfür an Ihren Ansprechpartner bei der ECH.

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit – Art. 20 DSGVO). Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Wir stellen Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die die betroffene Person beantragt, kann der Verantwortliche (laut Art. 15 DSGVO) ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen.

Sollten Sie sich in irgendeiner Form in Ihrem Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten bei der ECH falsch behandelt fühlen, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte in Mecklenburg-Vorpommern:

Siehe: https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/MecklenburgVorpommern.html?nn=5217144

Cookies:

Cookies sind kleine Dateien, die es unserer Homepage ermöglichen, auf Ihren Zugriffsgeräten (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf Ihr Gerät bezogene Informationen zu speichern. Diese dienen in erster Linie der Benutzerfreundlichkeit unserer Homepage (z. B. schnellerer Seitenaufbau durch Speicherung Ihrer Login-Daten) und andererseits, um die o. g. statistischen Daten zur Auswertung durch GATC zu erfassen und zu analysieren. Sie können jedoch jederzeit auf den Einsatz von Cookies Einfluss nehmen, indem Sie in Ihrem Endgerät die Einstellungen zu Cookies anpassen und ggfs. einschränken oder diese verhindern. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass einige Elemente unserer Webseiten dann nur noch eingeschränkt zu nutzen sind und eine umfassende Bedienerfreundlichkeit nicht mehr gewährleistet werden kann.

Statistische Datenerhebung mit Hilfe von GATC:

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, erheben wir mit Hilfe von GATC folgende Daten zu statistischen Zwecken und damit zur Analyse des allgemeinen Nutzerverhaltens:

  • Name der von Ihnen abgerufenen Webseiten oder der geladenen Dateien
  • Zeitpunkt und Zeitraum Ihres Besuchs auf unseren Webseiten
  • Anzahl der von Ihnen besuchten Unterseiten unserer Webseiten
  • Übertragene Datenmenge
  • Auskünfte zu dem von Ihnen genutzten Browsertyp und Betriebssystem
  • Informationen darüber, ob Sie unsere Seite direkt aufgerufen, uns oder eine unserer Dienstleistungen in einem Browser gesucht haben oder über einen Werbebanner auf uns gestoßen sind (Referrer)
  • Ihre IP-Adresse und der damit anfragende Provider

Diese Daten nutzen wir also, um die angebotenen Inhalte unserer Webseiten zu optimieren und um den sicheren und fehlerfreien Betrieb unserer Webseiten dauerhaft zu gewährleisten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird durch uns nicht vorgenommen.

Bei dem Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Webseiteninhalte können wir ggfs. anhand dieser Protokolldaten nachträglich überprüfen, von welcher IP-Adresse die rechtswidrige Nutzung ausging.

Widerspruch gegen unsere statistische Datenerhebung:

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter:

Wir stellen auf unseren Webseiten teilweise Inhalte Dritter wie z. B. Kartenmaterial von Google-Maps zur Verfügung. Auch diese nutzen Ihre IP-Adresse, um Ihnen ihre Inhalte bereitzustellen. Ohne Übertragung Ihrer IP-Adresse ist die Darstellung dieser Inhalte nicht möglich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Wir haben aber keinen Einfluss darauf, falls diese Drittanbieter Ihre IP-Adresse ebenfalls z. B. für statistische Zwecke speichern. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen der Drittanbieter.

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6.1.f der DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts:

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6.1.f der DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Menü