Beiträge mit dem Schlagwort

Grand Hotel Heiligendamm

Aus für den Stichweg sichert Zukunft Heiligendamms

Nach langjährigen Debatten ist die Zukunft des ersten deutschen Seebades jetzt endlich gesichert: Der Plan eines sogenannten Stichwegs, der das Ensemble denkmalgeschützter Strandvillen und das Areal des Grand Hotels Heiligendamm zerschnitten hätte, ist nun endgültig Geschichte. Der Doberaner Stadtrat hat eine Änderung des entsprechenden Bebauungsplans beschlossen.

0
Zukunft-Heiligendamm-Professor-Vogel-Strasse

Die Bagger rollen wieder in Heiligendamm

Viele Einheimische haben es längst bemerkt: Die ECH lässt in Heiligendamm und Vorder Bollhagen derzeit kräftig die Bagger rollen. Umfangreiche Instandhaltungsarbeiten stehen auf dem Programm der aus der Region stammenden Handwerker und Baufirmen, bevor der Winter kommt. Dabei kommen sogar Eukalyptus-Bäume aus dem fernen Australien zum Einsatz.

0
Heiligendamm-Aerosole-Seeluft

Salzhaltige Aerosole: Gesunde Meeresluft in Heiligendamm

Ein Spaziergang an der Ostseeküste ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Besonders die salzhaltigen Aerosole, die das Meer in Heiligendamm vor allem in Brandungsnähe aufwirbelt, sind für die Lunge ein wahres Lebenselixier. Chemische Analysen haben ergeben, dass Meerwasser mehr als Hundert Spurenelemente und Mineralien enthält, die auf den menschlichen Organismus eine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten können.

0
Zukunft-Heiligendamm-Grand-Hotel-offene-Wege

Grand Hotel: Experiment offener Wege abermals gescheitert

Es war ein Zeichen guten Willens – und doch war klar, dass es nicht funktionieren würde: Auch unter neuer Leitung erlebte das Grand Hotel Heiligendamm, dass das Areal bei offenen Wegen von Tagestouristen derart bevölkert wird, dass die Hotelgäste „massiv gestört“ werden.

1 Kommentar

Im Nebel der Nacht – Politik in Heiligendamm

Während ganz Deutschland im Sonnenschein lag, legte sich dichter Nebel über Bad Doberan. Die Kulisse passte zu dem Schauspiel, das die Stadtvertreter auf ihrer jüngsten Sitzung darboten: Sie stocherten einmal mehr im Nebel, nicht nur bei Heiligendamm-Themen. Ein Szenenbild.

0

Rechtsfreie Zone Heiligendamm

Mit dem Ende der DDR wurde die staatliche Willkür überwunden. Der Rechtsstaat zog ein, der für alle verbindliche Spielregeln festlegte. Auch wenn´s einem nicht passt: Seither weiß ein Jeder in MV, woran er ist, und hält sich daran. Nur in Heiligendamm gilt der Rechtsstaat nicht, wie zahlreiche Beispiele zeigen.

1 Kommentar

G8-Gipfel: Glückwunsch an Schloss Elmau!

Angela Merkel hat es gestern verkündet: Der nächste G8-Gipfel auf deutschem Boden findet in den Alpen statt. Heiligendamm, Ausrichter des letzten Gipfeltreffens unter deutscher Ägide 2007, kam damit leider nicht erneut zum Zug. Dennoch: Herzlichen Glückwunsch, Dieter Müller-Elmau!

0
Zukunft-Heiligendamm-Villa-Seestern

Der Wiederaufbau der Perlenkette in Heiligendamm – Teil 4: Die Villa Seestern

Die ECH von Anno August Jagdfeld restauriert die sogenannte Perlenkette in Heiligendamm. Im vierten Teil unserer Serie über die Logiervillen geht es um die Villa Seestern. Zahn der Zeit und gravierende Umbauten haben an Substanz und Antlitz der Villa Seestern genagt. Die ECH will sie anhand historischer Fotos und Zeichnungen aufwändig restaurieren.

0

Villa Perle: Teil 3 der Filmdokumentation zeigt Vollendung des Wiederaufbaus

Die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) von Anno August Jagdfeld hat die Villa Perle – Großfürstin Marie nach historischem Vorbild, aber mit modernster Ausstattung wieder aufgebaut. Der Dokumentarfilmer Friedrich Rochow begleitete mit seinem Team die aufwendige Rekonstruktion. Sehen Sie hier den dritten Teil der Dokumentation, der die Vollendung des Wiederaufbaus zeigt.

0

80. Geburtstag: Zukunft Heiligendamm gratuliert Professor Skerl

Wahrscheinlich kennt niemand die Geschichte Heiligendamms so gut wie Professor Joachim Skerl. Deshalb greift auch die ECH von Anno August Jagdfeld gerne auf die profunden Kenntnisse des ehemaligen Direktors der „Fachschule für angewandte Kunst“ in Heiligendamm zurück. Jetzt hat Prof. Skerl seinen 80. Geburtstag gefeiert. Dazu gratuliert ihm das gesamte Redaktionsteam von Zukunft Heiligendamm sehr herzlich.

0

Neue Fotodokumentation zeigt den Wiederaufbau der Villa Perle

Die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) von Anno August Jagdfeld hat die Villa Perle – Großfürstin Marie nach historischem Vorbild, aber mit modernster Technik wieder aufgebaut. Eine neuer Fotofilm der ECH zeigt jetzt die wichtigsten Bauschritte der aufwändigen und detailgenauen Rekonstruktion – beginnend mit dem Spatenstich bis zur heute wieder in aller Schönheit erstrahlenden Villa Perle – Großfürstin Marie.

0

ECH hält Vortrag zum Tag des offenen Denkmals in Heiligendamm

Zum ersten Mal beteiligt sich das Grand Hotel Heiligendamm am deutschlandweiten Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September. Klaus Klingler, Architekt der Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) von Anno August Jagdfeld, bringt sein Fachwissen beim Vortrag zum Thema „Historisches Flair des Seeheilbads – Harmonie von Wirtschaftlichkeit und Kulturdenkmalpflege?“ ab 14 Uhr im Grand Hotel ein. Mit dabei ist auch der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Joachim Skerl, der für Zukunft Heiligendamm eine zwölfteilige Serie zur Geschichte Heiligendamms verfasst hat.

0

Meine Erinnerungen an Heiligendamm – Teil 5: Königlicher Besuch

Harald Uhl hat das „alte Heiligendamm“ in den 1920er und 30er Jahren erlebt. Für Zukunft Heiligendamm schildert der in Hamburg lebende 90-Jährige einige seiner Erinnerungen. Im fünften Teil seiner Serie berichtet er über den Sommer 1936, in dem die damalige Kronprinzessin und spätere Königin der Niederlande Juliana mit ihrem Verlobten Bernhard zu Lippe Biesterfeld in Heiligendamm Urlaub machte…

0
Zukunft-Heiligendamm-Erinnerungen-Vater-Uhl-Tennis

Meine Erinnerungen an Heiligendamm – Teil 4: Hitler und die Nazis stiften Unruhe

Harald Uhl hat das „alte Heiligendamm“ in den 1920er und 30er Jahren erlebt. Zusammen mit seinen Eltern machte er damals in den Sommerferien oft Urlaub dort. Für Zukunft Heiligendamm schildert der in Hamburg lebende 90-Jährige einige seiner Erinnerungen. Im vierten Teil seiner Serie berichtet er über den Sommer 1935, in dem plötzlich Hitler und die Nazis in Heiligendamm auftauchten…

0

Meine Erinnerungen an Heiligendamm – Teil 2: Erster Preis im Burgenbauen

Harald Uhl kennt Heiligendamm von frühester Kindheit an. Er hat das „alte Heiligendamm“ in den 1920er und 30er Jahren erlebt. Für Zukunft Heiligendamm schildert der in Hamburg lebende 90-Jährige, der weiterhin Stammgast des Grand Hotels ist, einige seiner Erinnerungen. Im zweiten Teil seiner Serie berichtet Uhl über Erlebnisse aus dem Sommer 1927.

0

Die Geschichte Heiligendamms – Teil 12: Die drei Perlen am Waldesrand

Am östlichen Rand des Heiligendammer Gebäudeensembles liegen die Villen „Sporn“, „Adler“ und „Waldhaus“, die heute durch die Seedeichstraße erschlossen sind. Für den zwölften Teil seiner Geschichts-Serie hat sich Prof. Joachim Skerl mit den Besonderheiten und der Geschichte der drei Villen beschäftigt.

0
Zukunft-Heiligendamm-Insolvenz-Grand-Hotel-Palladio-Betrugsverdacht

ECH entsetzt über aktuelle Entwicklungen im Grand Hotel Heiligendamm

Die Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm (ECH) ist entsetzt über die heute bekannt gewordenen Informationen über die neuen Käufer des Grand Hotel Heiligendamm. Einem Bericht der „Ostsee Zeitung“ zufolge hat die Staatsanwaltschaft Rostock gestern die Büro- und Geschäftsräume sowie Wohnungen der neuen Käufer in Berlin durchsucht. Sechs Beschuldigten wird banden- und gewerbsmäßiger Betrug beim Kauf des Grand Hotel Heiligendamm vorgeworfen.

0
Anno August Jagdfeld: „Die Vorwürfe der Rostocker Staatsanwaltschaft sind gänzlich unbegründet. Das wird das weitere Verfahren klar erweisen.“

Anno August Jagdfeld schreibt Brief an „Heiligendamm-Beirat“

ECH-Geschäftsführer Anno August Jagdfeld hat den Mitgliedern des „Heiligendamm-Beirats“ sowie allen Bad Doberaner Stadtvertretern einen insgesamt acht Seiten langen Brief geschrieben. Anlass ist die heutige Sitzung des „Heiligendamm-Beirats“. In dem Schreiben, welches Zukunft Heiligendamm hier vollständig zitiert, gibt Jagdfeld über die von der ECH vorgenommenen oder durch sie ausgelösten Investitionen für Heiligendamm Auskunft.

0

16 Fragen und Antworten zu Heiligendamm

Immer wieder stellen wir fest, dass oft selbst bei denjenigen, die sich seit längerem mit Heiligendamm beschäftigen, Spekulationen Fakten ersetzen. Wenn aber schon vermeintliche Heiligendamm-Kenner nicht immer richtig informiert sind, dann tappen erst recht diejenigen im Dunkeln, die sich nicht alltäglich mit der Entwicklung des ersten deutschen Seebades befassen. Zukunft Heiligendamm trägt daher hier noch einmal in die wichtigsten aktuellen Fragen und Antworten rund um Heiligendamm zusammen.

0

220 Jahre Heiligendamm: Sonderausstellung zeigt Exponate aus den Sammlungen der ECH

Heiligendamm, das erste deutsche Seebad, feiert in diesem Jahr das 220-jährige Jubiliäum. Aus diesem Anlass finden in Bad Doberan und Heiligendamm Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen und Sonderführungen statt. Die ECH beteiligt sich mit zahlreichen Exponaten und bislang nicht ausgestellten Leihgaben aus den Archiven und Sammlungen von Anno August Jagdfeld an der Sonderausstellung „Grüße aus Heiligendamm“ im Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan.

0

Archiv

Menü