TV-Sender MV1 berichtet über den Ökobauernhof Gut Vorder Bollhagen

Der private Fernsehsender MV1 hat den zur ECH von Anno August Jagdfeld gehörenden Ökobauernhof Gut Vorder Bollhagen porträtiert. Der Vorzeigehof setze Maßstäbe bei der Produktion von Bio-Lebensmitteln, so die MV1-Redaktion. Der rund sechs Minuten lange Beitrag, der Ende Juli in ganz Mecklenburg-Vorpommern zu sehen war, ist jetzt auf der Videoplattform YouTube eingestellt. Zukunft Heiligendamm hat den Link dazu.

Gut Vorder Bollhagen

Der private Fernsehsender MV1 hat den zur ECH von Anno August Jagdfeld gehörenden Ökobauernhof Gut Vorder Bollhagen porträtiert. Der Vorzeigehof setze Maßstäbe bei der Produktion von Bio-Lebensmitteln, so die MV1-Redaktion. Der rund sechs Minuten lange Beitrag, der Ende Juli in ganz Mecklenburg-Vorpommern zu sehen war, ist jetzt auf der Videoplattform YouTube eingestellt. Zukunft Heiligendamm hat den Link dazu.

Zukunft-Heiligendamm-Vorder-Bollhagen-TV-Bericht

Gutsleiter Johannes Lampen stand der MV1-Redaktion Rede und Antwort.

Im Mittelpunkt des TV-Beitrags, für den MV1 Gutsleiter Johannes Lampen interviewt hat: die mobilen Hühnerställe, die den gefiederten Zweibeinern genügend Auslauf und frisches Gras bieten. Bereits seit einigen Jahren zieht die besonders artgerechte Hühnerhaltung in Vorder Bollhagen das Medieninteresse auf sich. Nicht nur, weil mit den mittlerweile fünf mobilen Ställen dem Tierwohl maximale Beachtung geschenkt wird. Nein, die auf diese Weise in Vorder Bollhagen erzeugten Eier überzeugen auch durch ihren einzigartigen Geschmack.

Das Gut ist Mitglied im Anbauverband Bioland. Die behutsame und langjährige Transformation von einem zu DDR-Zeiten intensiv bewirtschafteten Betrieb zu einem Öko-Bauernhof hat das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz 2009 prämiert: Seither gilt das Gut Vorder Bollhagen als “Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau” im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau. Für dieses Programm sind derzeit deutschlandweit nur 242 Öko-Landbaubetriebe ausgewählt – nicht mal gut 1 Prozent aller 23.000 Ökolandbau-Betriebe in Deutschland.

Aufgrund des stetig wachsenden Zuspruchs hat der Gutsladen des Biobauernhofes in Vorder Bollhagen seine Öffnungszeiten zuletzt stark ausgeweitet. Die Türen des ehemaligen Taubenhauses auf dem Gutsgelände stehen gesundheitsbewussten Verbrauchern an jedem Werktag offen.

Adresse: Hauptstraße 1, 18209 Vorder Bollhagen, Telefon: 038203 – 77 99 13.
Öffnungszeiten: Montags bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr, Sonntag Ruhetag.
 

Weitere Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü